Dönerimbiss Gashi

Ein kulinarischer Nachmittag in Floß

Gastrotag der FDP/UB

Die Unabhängigen Bürger (UB) und Freien Demokraten (FDP) trafen sich am Samstag zu einer „kulinarischen Reise“ durch den Markt Floß. Man wollte sich einen Überblick verschaffen, was es in der Gastronomie und im Gastronahen Handwerk im „Kleinzentrum Floß“ neues gibt.

 

 

Sanierung im Zintl-Flaschner-Haus

Noch mitten in den Ausbauarbeiten und damit einer weiteren Beseitigung eines Leerstandes im Flosser Ortskern steckt die Familie Shefshet und Merita Gashi in der Frh.-v.-Lichtensternstraße. Sie wollen hier in absehbarer Zeit einen Dönerimbiss eröffnen und so vor allem das jugendliche Publikum in Floss ansprechen. Natürlich müssen vorher noch sämtliche Sanierungsmaßnahmen im Erdgeschoss abgeschlossen und alle notwendigen Anträge gestellt werden. Dies erfordert noch viel Arbeitszeit und Geduld. Aufmerksam gemacht wurde Herr Gashi auf das Anwesen durch seinen Arbeitskollegen Timo List, der ihm mitteilte, dass dieses zum Verkauf steht und Floss durchaus Potential für eine Angebotserweiterung biete. „Man sieht an diesem Beispiel, dass jeder einzelne Bürger dazu beitragen kann, Floß weiterhin mit Leben zu erfüllen“, so die Aussage von Fraktionssprecher Heinz Kett.