Sommerfest 2017

Besucherrekord am Sommerfest

Noch vor Fertigstellung der neuen Funktionshallte des Ländlichen Burschenverein Floß e. V. durfte die Fraktionsgemeinschaft der FDP und der Unabhängigen Bürger Floß die Halle für ihr diesjähriges Sommerfest nutzen.

Zum Glück hielt das Wetter und zweiter Bürgermeister Oliver Mutterer konnte neben seinen Fraktionskollegen Heinz Kett und Wolfgang Bock sowohl in der Halle als auch im Außenbereich zahlreiche Gäste zu Kaffee und Kuchen begrüßen. Im Anschluss gewährten die Vorsitzenden des Burschenvereins Alex Bauer und Matthias Stahl den Besuchern vielseitige Einblicke in die Fuktionshalle inklusive der noch im Ausbau befindlichen Nebenräumen. Auch die Freiwillige Feuerwehr Bergnetsreuth folgte der Einladung und brachte ihr brandneues Löschfahrzeug „Awech“ mit. Namensgeber und Kommandant Bernhard Einweg und sein Stellvertreter Robert Venzl mit Kameraden führten das Fahrzeug den interessierten Gästen vor. Am späten Nachmittag wurde gegrillt und der Spitzenkandidat der FDP Oberpfalz zur Bundestagswahl Ulrich Lechte und der FDP-Direktkandidat des Wahlkreises Martin Hofmann statteten dem Fest einen Besuch ab. „Neben dem Burschenverein, der FFW Bergnetsreuth, der Metzgerei Lindner und dem Brauhaus Floß geht ein ganz besonderer Dank an die 150 Gäste, die uns zum diesjährigen Sommerfest einen  für uns erachtlichen Besucherrekord beschert haben“, so Leiterin des Bürgerbüros Stefanie Kett.